×

Amazon und Corona – Beschränkte Bestellmöglichkeiten in Frankreich und Italien

Der Online-Riese ergreift weitere Maßnahmen im Hinblick auf die anhaltende Corona-Krise in Europa und der ganzen Welt. Und diese ziehen massive Einschränkungen bezüglich der bestellbaren Ware mit sich. Amazon fokussiert sich aktuell auf wichtige Güter, die in diesen Zeiten einer hohen Nachfrage, aber vor allem auch einer hohen Wichtigkeit unterliegen. So kommt es, dass sowohl auf Amazon.it als auch auf Amazon.fr diverse Güter, die Amazon in der aktuellen Situation als nicht wesentlich erachtet, schlichtweg nicht bestellt werden können. Die Logistik-Zentren des Online-Giganten sollen ihre Kapazitäten für essenzielle Produkte, wie Gesundheits- und Haushaltsartikel, Lebensmittel, Haustierbedarf etc. ausschöpfen. Diese Einschränkungen betreffen alle Verkäufer, die den Amazon Logistics Service für deren Ware beanspruchen. Verkäufer, die ihre Ware in Form des Eigenversands verschicken, bleiben davon unberührt.

 

 

 

Sie haben weitere Fragen rund ums Thema Amazon und Corona? Wir können Ihnen weiterhelfen. Melden Sie sich gerne unter www.iconic-sales.com.