×

12. und 13. März 2019

Am Dienstag und Mittwoch fand in München zum wiederholten Mal die Internet World EXPO und die Amazon World Convention statt. Regelmäßig versammeln sich hier bewährte Global Player als auch Innovatoren. Die Messe wird von den Verantwortlichen als Treffpunkt wichtiger Entscheidungsträger aus E-Commerce, Online Marketing, Logistik, Multichannel und dieses Jahr sogar Amazon angepriesen. Ob die Messe das Einhält was Sie versprochen hat und ob Ihr hier in die Zukunft geblickt werden kann, fassen wir in diesem Blogbeitrag für Sie zusammen.

Redner: 165 Redner aus den verschiedensten Bereichen und den unterschiedlichsten Unternehmen (Shopify, Amazon Alexa, Klarna, Google DACH, Deutsche Post, e42 II, uvm.) nahmen an der diesjährigen Messe teil. Die wichtigsten Themen waren unter anderem die Preisoptimierung im Internet, die maximale Reichweite, SEO, SEA und UX: Das perfekte Trio, erfolgreiches Multichannel Management, uvm. Das Jahr 2018 war für Amazon wie zu erwarten sehr erfolgreich und die Zukunft für das Unternehmen wird auch sehr positiv prognostiziert. Dies wurde während der Vorträge auf der Amazon World sehr deutlich. Die damit verbundene ebenfalls steigende Relevanz der Platform wurde auch thematisiert. Die Rolle von Agenturen und Online-Dienstleistern wird dadurch immer wichtiger. Im Zeitalter des digitalen Wandels werden starke Partner und Fachmänner an ihrer Seite mehr denn je benötigt.

Aussteller: Viele große Unternehmen, aber auch Trendsetter standen In München unter dem Banner des ultimativen Multichannel. Unterschiedliche Vertriebskanäle auf einmal nutzen zu können, bietet einen vereinfachten Start in die Branche, dennoch wurde deutlich: Wenn Spezialisierungen in den jeweiligen Disziplinen fehlen und somit die Wertschöpfung auf der Strecke bleibt, zeigt die Multichannel-Abdeckung einzelner Anbieter ihre Nachteile. Erfreulicherweise durften wir auf der Messe auch einige Unternehmen kennenlernen, die genau diesen Weg nicht gehen. Optimale Auslastung eines Vertrieb-Channels und die damit verbundene Spezialisierung stellt in unseren Augen eine erfrischende und strategisch wertvolle Vision dar, die wir ebenso mit voller Leidenschaft teilen.

Amazon: Auf der Amazon World Convention durften wir Agenturen kennenlernen, die es verstanden haben, Amazon optimal als Kanal zu nutzen und dort zumindest im Ansatz, Hersteller als auch Händler optimal zu betreuen. Redner der Unternehmen (Ameo, Sellics, TOWA, BidX, uvm.) haben erneut hervorgehoben, dass durch die steigende Relevanz und Beliebtheit von Amazon auch die Komplexität steigt. Eine ganzheitliche Strategie, die die organische Optimierung, PPC und eine Bewertungsgenerierung sind wichtige Ansätze, um auf Amazon erfolgreich zu werden. Besonders Rezendo sind uns zum Thema Bewertungen auf Amazon positiv aufgefallen. Hierbei wird mittels einem Cashback eine Bewertung zwar provoziert jedoch nicht beeinflusst. Maximale Transparenz und einen gemeinschaftlichen Nutzen sind hier besonders hervorzuheben. Bezüglich einer automatisierten PPC Kampagnenpflege hat uns das Unternehmen BidX überrascht. Eine automatisierte Verwaltung von Sponsored Brands und Sponsored Products auf Amazon zählt zu Ihren Kernkompetenzen. Amazon steht nicht still, ganz im Gegenteil. Der Online-Riese ist im Wandel und genauso wie das Unternehmen, verändert sich auch das Konsumverhalten. Daher ist es von erheblicher Bedeutung innovative Methoden auszuarbeiten, um Konsumenten das beste Einkaufserlebnis bieten zu können.

Eine Komplettlösung die nicht nur die organische Optimierung und das schalten von Werbungen auch Crossmedial, findet man sehr leicht. Das auch darüber hinaus ein kreativer Ansatz und noch die Möglichkeit einer eigenen Versand- und Lagermöglichkeit wurde leider von keinem anderen Dienstleister angeboten. Dies beschreibt jedoch exakt unser Wirken.

Wir bieten nicht nur einfache Optimierungen an und geben uns nicht mit einer kurzfristigen Zielsetzung zufrieden. Wir sollen unsere Kunden aufbauen. Für unsere Vision bedarf es einer langfristigen Partnerschaft mit unseren Kunden, wir messen unseren Erfolg mit Ihrem Umsatz auf Amazon und unterstützen Sie darüber hinaus bei der kreativen Konzeptionierung Ihrer Produkte und Ihrer Marke, als auch beim Lagern und Versenden Ihrer Ware.

Bilanz: Die Bilanz der Messe: sehr positiv. Die Besucherzahlen lagen über dem Vorjahr und auch die Aussteller waren zufrieden. Die Zahl der Besucher wuchs auf 19.153 (2018: 17.212). Das unterstreicht den Stellenwert der EXPO als dem wichtigste Retail-Branchenevent. Die Reden der Experten haben gezeigt, dass sich im Amazon Geschäft einiges tut und in Zukunft weiter tun wird. Bleiben wir gespannt!

Wir freuen uns schon auf die IW EXPO 2020 und werden Sie bis dahin natürlich wie gewohnt weiterhin über die Entwicklungen in der digitalen Welt auf dem Laufenden halten.